Masken für Geflüchtete und Hilfsbedürftige

Nach dem Aufruf der Stadt Ladenburg nähten viele Bürger Gesichtsmasken und spendeten diese dem Rathaus.

Der Arbeitskreis für Geflüchtete und Hilfsbedürftige durfte einige davon an Menschen verteilen, die nicht nähen können.

Wir bedanken uns sehr bei allen Spendern!
Knapp 50 Tüten mit Masken konnten wir an Familien und Einzelpersonen verteilen.

Herzlichen Dank!

La Corona School

Zu Beginn der Schulschließung am 17. März 2020 startete in Ladenburg ein großartiges Projekt von Parul Schreier, unserer Integrationsbeauftragten; Michelle Sommer, unserer Integrationsmanagerin; Dominik Alt, dem Sozialarbeiter im Jugendzentrum „Kiste“und Corinna Greef, Sozialarbeiterin an der Dalberg Grundschule.

Alle Flüchtlingskinder erhalten in Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr Nachhilfeunterricht durch Studierende der PH Heidelberg. Am Abend liest Alina Alt eine „Gute Nacht Geschichte“. Finanziert wird dies über die Jobcenter und ganz aktuell über eine großzügige Spende der Kahane Foundation.

Der Arbeitskreis unterstützt dieses Angebot durch Installation von Geräten in den Familien, Installation von Internetanschlüssen, durch das morgendliche Wecken der Kinder, Begleiten beim Aufrufen der Zugangsdaten und natürlich beim Motivieren der Familien, bei diesem einmaligen Projekt dabei zu sein.

So arbeiten Stadt und Arbeitskreis einmal mehr Hand in Hand für unsere Schützlinge.

Café unter Freunden im Sommerhalbjahr 2020

Café unter Freunden“

Das Café unter Freunden muss im Moment leider entfallen.

Der Termin im März war der Erste, der wegfallen musste, und wir gehen davon aus, dass wir uns auch am letzten Sonntag im April, dem 26.4., noch nicht wieder in gewohnter Weise wiedersehen werden.

Das ist sehr schade, denn in den letzten Monaten hatten wir immer zwischen 25 und 50 Gäste!

Leider lässt sich das Café nun wirklich nicht digital durchführen und wir können auch die nötige soziale Distanz von mindestens 1,5 m dort nicht einhalten.

Daher hoffen wir auf Ende Mai und wünschen allen geduldiges Durchhalten und gute Gesundheit!

Kontakt: Irene Niethammer