Firmprojekt abgeschlossen: Zirkusbesuch begeistert Kinder

Foto: Celia Amler

Bereits im Juli fand die Firmung in der Seelsorgeeinheit Ladenburg-Heddesheim statt. Zur Vorbereitung sollten die Firmanden ein Projekt durchführen. Und so kam durch Kuchenverkauf einiger Firmanden nach einem Gottesdienst ein hübsches Sümmchen zusammen, das sie für Kinder von Asylbewerbern verwendet haben wollten. Der Arbeitskreis für Flüchtlinge und Hilfsbedürftige startete deshalb letzte Woche mit 13 Kindern und ein paar elterlichen Begleitern zum Weihnachtszirkus nach Heidelberg. Die Freude war groß über die Clowns, den Armbrustschützen, die Katzendressur oder die fliegenden Motorräder, um nur ein paar Attraktionen aufzuzählen. Es wurde gestaunt, gelacht und der Atem angehalten, kurz: es war ein sehr gelungener Nachmittag. Die Kinder sagen „Danke“ für diese schöne Überraschung.

Diesen Beitrag haben wir von Celia Amler erhalten. Vielen Dank!

GUK-Fahrradwerkstatt – nach Schließung der GUK beendet

(Info aus der Mailingliste)

Aktuelle Informationen, Bedarf an Rädern in der Stadt?

Die Fahrradwerkstatt in der GUK hat ihre Arbeit wieder aufgenommen. Hierzu kurz ein paar Infos:

  • Öffnungszeiten: Montags, 18:30 – ca. 21 Uhr.
  • Wir werden auf das Reparieren der vorhandenen Räder fokussieren.
  • Die Flüchtlinge müssen das selber machen und vor der Halle arbeiten. Wir unterstützen lediglich.
  • Da uns viel Material abhanden gekommen ist, geben wir Werkzeugsätze nur gegen Pfand aus.
  • Größere Ersatzteile (z. B. Schläuche, Schlösser, Flickset, Dynamos, Vorder- und Rücklichter) werden zum Selbstkostenpreis abgegeben, bei Beleuchtung wird gesponsort, damit nicht an der Sicherheit gespart wird.

Diese Infos haben wir in deutscher und englischer Sprache auch schon ausgehängt.

Wir haben nur noch ganz wenige Räder, die einigermaßen reparabel sind. Die Tage sind zwei Damenräder und ein Herrenrad reingekommen, die gut instandsetzbar sind. Gibt es hier in der Stadt akuten Bedarf?

Website – offene Punkte

Was ist zu tun für die Website?
  • Website-Icon auswählen (512 × 512)
  • Impressum, wer ist verantwortlich?
  • Menüs und Widgets auswählen
  • Redakteure gewinnen und einweisen
  • Farben auswählen – erledigt
  • Logo auswählen (240 × 240) – erledigt
  • Header-Bild auswählen (1200 × 280) – erledigt (kein Header-Bild, da es zu viel Platz kostet)
  • Hintergrundbild auswählen (optional) – erledigt (vorerst ohne Hintergrundbild)