Deutschclub

Deutschclub – mittwochs um 19:30 Uhr

„Wir gehen in einen Deutschkurs und lernen viel Grammatik – aber es gibt niemanden, der mit uns Deutsch redet!“ Das haben uns mehrere Menschen im Dezember erzählt.

Deshalb haben wir eine neue Idee entwickelt: Wir treffen uns, lesen einen kurzen Text zu einem aktuellen Thema (z.B. Hochwasser am Neckar, Comic „Asterix“, Hygiene wegen Corona, Karwoche), üben Wörter und Fragen – und freuen uns, dass wir uns treffen und sehen!

Wir sind 4 Deutsche und 6 Geflüchtete. Fünfmal haben wir uns im evangelischen Gemeindehaus getroffen. Dann wurden wir von den Corona-Vorsichtsmaßnahmen gestoppt. Nach kurzer Pause versuchen wir es nun über eine Videokonferenz. Zu Beginn war es etwas chaotisch. Beim ersten Mal war der Text am (Handy-) Bildschirm zu klein zum Vorlesen. Beim zweiten Mal haben wir den Text im Voraus verschickt, dafür brauchte eine Teilnehmerin über eine halbe Stunde, bis wir sie nicht nur sehen, sondern auch hören konnten.

Aber wir lassen und nicht entmutigen und werden immer routinierter und jedes Mal wird es einfacher. Trotzdem freuen wir uns auf die Zeit, wenn wir uns wieder in echt, von Mensch zu Mensch, sehen, sprechen, hören, die Hand geben und uns umarmen können – und wenn wir wieder die Köstlichkeiten genießen können, die die Frauen der Gruppe gleich ab dem zweiten Mal mitgebracht haben.
Kontakt: Irene Niethammer